0800 - 5080 300

Rapsgold: Aus der Heimat und für jeden Geschmack goldrichtig!

  • Getestet und mit Bestnoten bewertet!

    Das RAPSGOLD Rapsöl lässt sich universell einsetzen, ist geschmacksneutral und ernährungsphysiologisch wertvoll.
    Diese Vorteile haben auch die Abonnenten der brandnooz-Foodbox überzeugt.

    Das sagen die Tester!

     

  • Einfach selbstgemacht statt fertig gekauft. 

    Tolle Grundrezepte mit Rapsöl als perfekte Basis für die unterschiedlichsten Rezeptideen.

    Zu den Rezepten

  • NEU: Gewürzte Rapsöle

    Verleihen Sie Ihren Gerichten das gewisse „Etwas“.

    Zu den Gewürzölen

Goldrichtig genießen!

Rapsöl ist wertvoll für eine ausgewogene Ernährung und zu Recht das beliebteste Speiseöl in Deutschland.

Ob zum Dünsten, Braten, Backen oder Verfeinern: Rapsgold ist ein Allround-Talent für die Küche, denn es eignet sich für diverse Verwendungsanlässe.

Der Raps stammt aus Deutschland und trägt das Zertifikat "ohne Gentechnik". Außerdem sind die Rapsgold-Öle alle besonders rein und schonend veredelt.

Rapsgold - goldrichtig genießen. Jeden Tag!

 

Wussten Sie, dass...

  • ... ein Hektar Rapsfeld (100 x1 00 m) im Schnitt ca. 4.000 kg Rapssaat liefert? Daraus können in etwa 1.800 Liter Rapsöl hergestellt werden.

  • … Rapsöl wegen seiner günstigen Fettsäurenzusammensetzung und der Beliebtheit in Deutschland auch als „Olivenöl des Nordens“ bezeichnet wird?

  • … aus Rapssamen neben Speiseöl auch eiweißreiches Tierfutter gewonnen wird? Rapsfuttermittel ersetzen als heimische, nachhaltige Proteinquelle importierte Sojafuttermittel.

  • … zum Backen anstatt Butter auch Rapsöl verwendet werden kann? Einfach 100 g Butter durch 80 ml Rapsöl ersetzen.

  • ... die Rapssaat einen Ölgehalt von 40–50 % hat?

  • ... der botanische Name von Raps „Brassica napus“ ist und er zur Familie der Kreuzblütler und damit botanisch zu den Kohlarten zählt?

  • ... man mit Rapsöl leckere Kräuteröle selbst herstellen kann? Einfach frische Kräuter z. B. Rosmarin mit Knoblauch und Pfefferkörnern in das Öl geben und 1–2 Wochen kühl und dunkel lagern.

  • … Rapsöl als Speiseöl vor rund zehn Jahren noch eine Seltenheit in Supermärkten und deutschen Küchen war und heute mit über 40 % Marktanteil die Nr. 1 im Supermarktregal ist?